Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie am Test teilnehmen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.

Fortbildungsfragen zu «Metastasiertes Nierenzellkarzinom»

Die Fragen basieren auf dem Artikel zum Schwerpunkt «Metastasiertes Nierenzellkarzinom», dessen Lektüre vor der Beantwortung des Tests empfohlen wird.
Wenn Sie mindestens 60% der Fragen richtig beantwortet haben, wird Ihnen automatisch ein Zertifikat mit den entsprechenden Credits ausgestellt.

Dank der Unterstützung der Firma Pfizer ist die Teilnahme an dieser Fortbildung für Sie kostenlos. Die Fortbildung ist von Fachleuten und unter unbedingter Wahrung unserer redaktionellen Freiheit erstellt. Zu keinem Zeitpunkt hatte und hat die Firma Einfluss auf die Inhalte der Fortbildung. Alle Texte unterliegen ausschliesslich der wissenschaftlichen Hoheit der Autoren und der Redaktion von InFo ONKOLOGIE & HÄMATOLOGIE.

(InFo ONKOLOGIE & HÄMATOLOGIE, Ausg. 4/2018)

 

 

Sprache erkennenAfrikaansAlbanischAmharischArabischArmenischAserbaidschanischBaskischBengalischBirmanischBosnischBulgarischCebuanoChichewaChinesisch tradChinesisch verDänischDeutschEnglischEsperantoEstnischFilipinoFinnischFranzösischFriesischGalizischGeorgischGriechischGujaratiHaitianischHausaHawaiischHebräischHindiHmongIgboIndonesischIrischIsländischItalienischJapanischJavanesischJiddischKannadaKasachischKatalanischKhmerKirgisischKoreanischKorsischKroatischKurdischLaoLateinishLettischLitauischLuxemburgischMalagasyMalayalamMalaysischMaltesischMaoriMarathiMazedonischMongolischNepalesischNiederländischNorwegischPaschtuPersischPolnischPortugiesischPunjabiRumänischRussischSamoanischSchottisch-GälischSchwedischSerbischSesothoShonaSindhiSinghalesischSlowakischSlowenischSomaliSpanischSuaheliSundanesischTadschikischTamilTeluguThailändischTschechischTürkischUkrainischUngarischUrduUzbekischVietnamesischWalisischWeißrussischXhosaYorubaZulu
 
AfrikaansAlbanischAmharischArabischArmenischAserbaidschanischBaskischBengalischBirmanischBosnischBulgarischCebuanoChichewaChinesisch tradChinesisch verDänischDeutschEnglischEsperantoEstnischFilipinoFinnischFranzösischFriesischGalizischGeorgischGriechischGujaratiHaitianischHausaHawaiischHebräischHindiHmongIgboIndonesischIrischIsländischItalienischJapanischJavanesischJiddischKannadaKasachischKatalanischKhmerKirgisischKoreanischKorsischKroatischKurdischLaoLateinishLettischLitauischLuxemburgischMalagasyMalayalamMalaysischMaltesischMaoriMarathiMazedonischMongolischNepalesischNiederländischNorwegischPaschtuPersischPolnischPortugiesischPunjabiRumänischRussischSamoanischSchottisch-GälischSchwedischSerbischSesothoShonaSindhiSinghalesischSlowakischSlowenischSomaliSpanischSuaheliSundanesischTadschikischTamilTeluguThailändischTschechischTürkischUkrainischUngarischUrduUzbekischVietnamesischWalisischWeißrussischXhosaYorubaZulu
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Sound-Funktion ist auf 200 Zeichen begrenzt
 
 
 
Optionen : Geschichte : Feedback : Donate Schließen

 

Artikel zum Test:Individuelles Therapiemanagement verbessert den Behandlungserfolg
Credits:1
Fragen:6
Erlaubte Versuche:3
Beginn:20.09.2018 - 02:00
Endet:20.09.2019 - 02:00
Erfolgsquote:60 %
Zurück navigieren:Erlaubt