Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Onko-Fortbildung in St. Gallen

Zielgerichtete Systemtherapie beim metastasierten NSCLC

Bei mehr als der Hälfte aller Patienten mit Lungenkrebs liegen zum Zeitpunkt der Diagnose bereits Metastasen vor. In den letzten Jahren wurden neue Substanzen entwickelt, die ziel­gerichtet bei Patienten mit metastasiertem nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom und ­onkogenen Mutationen eingesetzt werden können. Dr. med. Martin Früh, St. Gallen, informierte in seinem Referat über ­die ­aktuellen Möglichkeiten und die Zukunftsaussichten.

Benutzeranmeldung