Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Sponsored Content

Wir müssen bei der Psoriasis-Therapie anspruchsvoller sein

Interview mit Prof. Dr. med. Kristian Reich, Dermatologikum Berlin und Leiter des Entzündungszentrums Skinflammation® in Hamburg. Vor allem durch die Einführung neuer Wirkstoffe sind in der Psoriasis-Therapie stetige Fortschritte zu verzeichnen. Anhaltende Erscheinungsfreiheit kann dadurch für viele Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis ein erreichbares Behandlungsziel werden. Im Rahmen einer zweitägigen von AbbVie AG Schweiz organisierten Roadshow erläuterte Entzündungsspezialist Prof. Dr. med. Kristian Reich in diesem Zusammenhang die aktuelle Studienlage und die Pathophysiologie hinter der Erkrankung. Im nachfolgenden Interview gibt er eine persönliche Einschätzung zu den Entwicklungen in der Psoriasis-Therapie und erklärt warum es wichtig ist, anspruchsvolle Therapieziele zu setzen.

Cet article existe aussi en français

Zurück zu «Psoriasis-News»

Benutzeranmeldung