Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Omega-3-Fettsäuren

Wie gross ist der Einfluss auf den Metabolismus wirklich?

Der Konsum von Omega-3-Fettsäuren wird mit positi­ven ­Effekten auf das Herz-Kreislaufsystem assoziiert. ­Direkte Mechanismen wie Reduktion des Blutdrucks, Verbes­serung der Ejektionsfraktion, Thrombozyten­aggre­ga­tions­hemmung oder antiarrhythmische Effekte wurden tat­sächlich in experimentellen Studien gefunden. In Assoziationsstudien konnte zudem gezeigt werden, dass der Konsum von Omega-3-Fettsäuren im Rahmen von Fischkonsum (vor allem gekochter, aber nicht etwa frittierter Fisch) mit erniedrigter kardiovaskulärer Morbidität und Mortalität assoziiert ist. Die in den letzten Jahren durchgeführten Interventionsstudien erbrachten jedoch mehrheitlich ernüchternde Ergebnisse hinsichtlich des ­Effekts von Omega-3-Fettsäuren auf kardiovaskul väre Morbidität und Mortalität – eindeutige positive Effekte konnten hier nicht gezeigt werden.

Benutzeranmeldung