Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Hyperkaliämie

Wie die Guideline ans Bett kommt: Hyperkaliämie-Management up to Date

Patienten mit chronischer Herz- oder Niereninsuffizienz leiden häufig an einer Hyperkaliämie. Vor allem der Einsatz von RAAS-Inhibitoren kann das Risiko dieser lebensbedrohlichen Elektrolytstörung erhöhen. Daher wird die Therapie der Grunderkrankung mit diesen Medikamenten dann häufig abgesetzt. Das muss jedoch nicht sein!

Benutzeranmeldung