Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Therapieupdate zu Vorhofflimmern

Wichtige Konzepte und neue Paradigmen bei der Behandlung des Vorhofflimmerns

Beim Vorhofflimmern handelt es sich um eine dynamische Rhythmusstörung, welche individuelle und breite Abklärungen und Therapieansätze benötigt. Die umfassende Behandlung von Vorhofflimmer-Patienten basiert auf fünf Säulen: 1. Prävention thromboembolischer Ereignisse; 2. Symptom­kontrolle; 3. wenn möglich Wiederherstellung oder Erhalt des Sinus­rhythmus; 4. ansonsten gute Frequenzkontrolle; 5. Behandlung der zugrunde liegenden Kardiopathie und prädisponierender Faktoren.

Benutzeranmeldung