Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Non-resolving Pneumonie

Wenn die Entzündung nicht abheilen will

Die Lungenentzündung ist nach wie vor eine häufige und tödliche Infektionskrankheit. Knapp 40’000 Patienten werden jährlich in der Schweiz wegen einer Pneumonie stationär behandelt, gut 1000 Personen sterben jedes Jahr an den Folgen dieser Erkrankung. Meistens kann die Diagnose mithilfe von Klinik, Röntgen und Labor einfach gestellt werden und die Pneumonie heilt unter Antibiotika-Gabe ab. In manchen Fällen jedoch sind Klinik und Verlauf atypisch, und das Ansprechen unter der antibiotischen Therapie verzögert sich oder bleibt ganz aus.

Benutzeranmeldung