Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Schwindel im Alter

Wenn das Karussell im Kopf nicht stillsteht

Schwindel im Alter gehört zu den geriatrischen Hauptproblemen und ist mehr als eine Befindlichkeitsstörung. Daher sollte er schnell und effektiv behandelt werden, um Stürze und das damit einhergehende erhöhte Mortalitätsrisiko zu vermeiden. Neben Physiotherapie und kognitivem Training stehen als pharmakologische Intervention u.a. Antivertiginosa zur Verfügung.

Benutzeranmeldung