Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Chronische Urtikaria

In welchen Fällen empfehlen die Leitlinien Omalizumab?

Wenn eine Therapie mit aufdosierten H1-Antihistaminika nicht zu ausreichender Beschwerdelinderung führt, kann gemäss Leitlinien Omalizumab eingesetzt werden. Für diesen anti-IgE-Antikörper liegen hinsichtlich Urtikaria zahlreiche Wirksamkeitsnachweise vor. Für individuelle Unterschiede im Therapieansprechen hat sich der Befund im autologen Serumtest und Basophilen Histamin-Release-Assay als relevant erwiesen.

Benutzeranmeldung