Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Muster der Interstitiellen Lungenerkrankungen

Was ist hier noch idiopathisch?

Die Begriffe interstitielle Lungenerkrankung oder diffuse Lungenparenchymerkrankung bezeichnen eine Gruppe von Pathologien, die das Epithel der Lungenbläschen (Alveolarepithel), das Endothel der Lungenkapillaren, die Basalmembran oder die perivaskulären und perilymphatischen Gewebe der Lunge befallen. Bei den meisten ILDs kann sich im Verlauf eine Fibrose entwickeln.

Benutzeranmeldung