Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Reflux im Zeitalter von COVID-19

Wann zum Spezialisten?

Unter dem Eindruck der gegenwärtigen COVID-19-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen scheuen viele Patienten bei gesundheitlichen Problemen davor, einen Arzt aufzusuchen. Dadurch sind beispielsweise weit verbreitete, störende Refluxbeschwerden oft unbehandelt. Noch gravierender: Ernsthafte Komplikationen von Reflux-Erkrankung könnten unerkannt bleiben. Ein kurzer Überblick.

Benutzeranmeldung