Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Krebs bei nahen Verwandten

Wahrgenommene Gefährdung befeuert Präventionsbemühungen

Sind präventive Ratschläge womöglich gerade bei Angehörigen von Krebskranken besonders fruchtbar? Eine Studie deutet darauf hin. Der Umstand könnte verantwortungsvoll für die Krebsprävention genutzt werden.