Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Biomarker-basierte Stratifikation

Vorhersage des Therapieansprechens atopischer Patienten

Vor dem Hintergrund der neuen zielgerichteten Therapien und der angestrebten Präzisionsmedizin wird die Stratifizierung der Patienten anhand ihres Endotyps immer wichtiger. Anhand der Methode des «Deep phenotyping» konnten Forscher Korrelationen zwischen erhöhten Spiegeln der Biomarker IL-13, Periostin und Dipeptidylpeptidase-4 mit phänotypischen Merkmalen der atopischen Dermatitis nachweisen.

Benutzeranmeldung