Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Fallbericht: Schwangerschaft

Von-Willebrand-Syndrom und Anti-Phospholipid-Syndrom

Eine Patientin mit Anti-Phospholipid-Syndrom unterzieht sich einer Kinderwunschbehandlung, da sie bereits zwei Aborte erlitten hatte. Im Rahmen einer Laboruntersuchung zu Beginn der Schwangerschaft wird zusätzlich ein Von-Willebrand-Syndrom diagnostiziert. Die gleichzeitige Behandlung beider Erkrankungen ist jedoch eine Herausforderung.

Cet article existe aussi en français

Benutzeranmeldung