Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Fallbericht: Schwangerschaft und Geburt

Von-Willebrand-Syndrom mit eindrücklicher Blutungsanamnese

Eine Patientin, die bereits vier Aborte im Zusammenhang mit Blutungskomplikationen erlitten hatte, wird in der 6. Gestationswoche zum Thrombophilie-Screening vorstellig. Im Rahmen der Diagnostik wird ein Von-Willebrand-Syndrom festgestellt, was im Verlauf der Schwangerschaft, während der Geburt und im Wochenbett berücksichtigt werden muss.

Cet article existe aussi en français

Benutzeranmeldung