Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Neugeborenes Kind mit bläulich-rötlichen Makulae und Plaques

Von Beeren und Haut

Fallbericht: Die Familie wird mit ihrem drei Wochen alten Neugeborenen notfallmässig vorstellig. Bereits bei Geburt sei ein bläulicher Fleck im Gesicht aufgefallen, welcher für ein peripartal entstandenes Hämatom gehalten wurde. Seit dem zehnten Lebenstag würden am gesamten Körper ähnliche bläulich-rötliche Flecken und Plaques auftreten. Ihr Sohn sei nach ereignisloser Schwangerschaft am Termin zur Welt gekommen, habe eine unauffällige Adaptation gezeigt und sei in regelrechtem Allgemeinzustand mit guter Gewichtszunahme.

Benutzeranmeldung