Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Morbus Parkinson

Vom klinischen Syndrom zur molekularen Diagnostik und modernen Therapie

Das Parkinsonsyndrom ist eine der häufigsten neurodegenerativen Erkrankungen. Symptome wie Einschränkungen der Bewegungskontrolle basieren auf einem Verlust von Nervenzellen in den betreffenden Gehirnarealen. Eine effektive Parkinson-Therapie ist komplex und sollte an den individuellen Gegebenheiten des Patienten angepasst sein.

Benutzeranmeldung