Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Die «frustrane Halsexploration» beim primären Hyperparathyreoidismus

Vermeidbarer Misserfolg oder unvermeidliche Situation?

Die operative Sanierung einer Hyperkalzämie, die durch eine Fehlfunktion der Nebenschilddrüsen ausgelöst wird, ist nach wie vor ein spezielles Kapitel der Chirurgie. Die Frequenz «frustraner Explorationen», also das vergebliche Suchen eines Adenoms der Nebenschilddrüsen bei Hyperparathyreoidismus, beträgt zwischen 1% und 5%. Spezialisierung ist gefragt.

Benutzeranmeldung