Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Individuelle Behandlung bei Venenproblemen

Varizentherapie – mit Schaum, Licht oder Stahl?

Venenerkrankungen sind nicht nur kosmetisch störend, ­sondern können in schweren Fällen bis zur Invalidisierung ­führen. Zur Klassifikation von chronischen Venenkrankheiten hat sich die CEAP-Einteilung durchgesetzt. Zur Therapie stehen heute eine ganze Reihe von Methoden zur Verfügung: Fest etabliert sind die endovenöse Thermoablation, die Sklero­therapie und die Venenchirurgie, doch drängen mehrere weitere, vielversprechende Verfahren auf den Markt.

Benutzeranmeldung