Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Hörstörungen kongenital oder im Alter

Update zur Therapie mit Hörhilfen

Hörgeräte sind die häufigste Art der apparativen Therapie der Schwerhörigkeit. Sie können Hörvermögen und Sprachverstehen verbessern. Bei sehr ausgeprägten Fällen und vollständiger Taubheit kommen Cochlea-Implantate zum Einsatz. Sie übernehmen die Funktion des Innenohrs.