Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Internationales Symposium in der Kartause Ittingen September 2016

Translationale Forschung: Schritt um Schritt vorwärts oder grosser Sprung nach vorne

Erstmals haben vier international bekannte Stiftungen, die alle die Paraplegieforschung zum Zweck haben, zusammen ein Treffen organisiert. Auf Einladung der International Foundation for Research in Paraplegia (IRP), Zürich; International Spinal Research Trust (ISRT), London; Wings for Life (WfL), Salzburg und Christopher & Dana Reeve Founda­tion (CDRF), New Jersey, trafen sich rund hundert Forscher und Vertreter von Start-ups und Pharmafirmen aus der ganzen Welt zum fachli­chen Austausch in der idyllischen Kartause Ittingen vom 29.–30. September 2016.