Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Fallserie

Topische Therapie der Kopfhautpsoriasis

Die Behandlung des Capillitiums stellt häufig eine besondere Herausforderung dar bei der topischen Therapie. Neben dem Zustand der Haut sind auch die Präferenzen der Patienten ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des passenden Präparates. In der vorliegenden Fallserie hat sich ein Sprühschaum mit der Fixkombination aus Calcipotriol und Betamethason-Dipropionat bewährt.

Benutzeranmeldung