Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Hypertonie-Behandlung

Therapieeinsicht durch Patientenbeteiligung und «shared decision making»

Allgemeinmassnahmen wie Gewichtsreduktion und mehr ­Bewegung sind in allen Guidelines zur Hypertonie-Behandlung als Grundpfeiler genannt. Dennoch fristen die Allgemeinmassnahmen ein Schattendasein. Eine weiteres Problem bei der Behandlung des Bluthochdrucks ist die Nonadhärenz, die ca. 40% beträgt. In diesem schwierigen Umfeld wurde an der Universität Bern ein Modell zur Patientenmotivation in der Hypertonietherapie entwickelt.

Benutzeranmeldung