Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Das Ringen mit der Harnsäure

Therapie der Gicht

Mit einer Prävalenz von 7% bei der über 60-jährigen Schweizer Bevölkerung ist die symptomatische Gicht ein häufig gesehener Gast in der Hausarztpraxis. Bei Männern ab 40 stellt sie gar die häufigste entzündliche Gelenkserkrankung dar. Je nach Stadium gibt es unterschiedliche Therapieansätze. Von Übergewicht, hohem Fleischkonsum und Bewegungsmangel begünstigt, kann durch Lebensstilveränderungen oft schon einiges erreicht werden.  Allerdings rücken diese beeinflussbaren Faktoren bei der Behandlung des akuten Schubes in den Hintergrund.

Benutzeranmeldung