Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Kardiovaskuläre Hochrisikopatienten

Starke Senkung der LDL-C-Werte im Praxisalltag durch Kombinationstherapien erreichbar

In den aktuellen Behandlungsleitlinien werden für kardiovaskuläre Hochrisikopatienten niedrige Low-density Lipoprotein Cholesterin (LDL-C)-Werte empfohlen, die durch eine alleinige Statintherapie kaum zu erreichen sind [1,2]. Dass kardiovaskuläre Hochrisikopatienten im Praxisalltag auf Kombinationstherapien angewiesen sind, um die niedrigen LDL-C-Werte zu erzielen, zeigen aktuelle Daten einer Schweizer prospektiven Beobachtungsstudie [3].

Cet article existe aussi en français

Benutzeranmeldung