Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Sport als Risiko- und Schutzfaktor

Sport und Arthrose, Teil 1

Sport kann sowohl Risiko- als auch Schutzfaktor bezüglich Entstehung und Verlauf einer Arthrose sein. Ob sich Sport positiv oder negativ auswirkt, ist abhängig von der Art und Intensität der Belastung.

Benutzeranmeldung

Weitere Artikel zum Thema

Altersprozesse und chirurgische Therapieoptionen

Wer seine Muskulatur mit zunehmendem Alter in geeigneter Weise trainiert, ist weniger anfällig für Abbauprozesse. Mitunter bedingen Gelenkschädigungen jedoch einen künstlichen Gelenkersatz. Die gute Nachricht: Sport ist auch dann noch möglich und gesundheitsförderlich, sofern bestimmte Faktoren berücksichtigt werden.

Annual European Congress of Rheumatology (EULAR) 2018, Amsterdam

«Arthrose zu verhindern, ist möglich!», lautete der Titel eines Symposiums beim Jahreskongress der European League Against Rheumatism (EULAR) 2018 in Amsterdam.

...