Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Diamond-Blackfan-Anämie

Seltene Anämie führt zu reproduktiven Einschränkungen

Am ASH-Kongress 2014 in San Francisco wurden Studienresultate aus einem grossen Register vorgestellt, die darauf hindeuten, dass Frauen mit ­einer Diamond-Blackfan-Anämie unter diversen menstruellen Beschwerden und Schwangerschaftskomplikationen leiden. Damit bestätigen sich Beobachtungen aus der Klinik, die schon seit Längerem auf diese Folgen des seltenen Leidens hinweisen.

Benutzeranmeldung