Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Fragwürdige finanzielle Anreize

Schweizer Chirurgen wollen mit Charta Missbrauch vorbeugen

Die Schweizer Chirurginnen und Chirurgen (Schweizerische Gesellschaft für Chirurgie [SGC]), vertreten durch ihren Präsidenten Prof. Dr. med. Ralph Alexander Schmid und Prof. Dr. med. Dr. phil. Hubert Steinke, forderten am 6. März in Bern eine Charta um Missbrauch im finanziellen Anreizsystem des DRG vorzubeugen.

Benutzeranmeldung