Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Minimal invasive Operationstechnik

Schilddrüsenchirurgie ohne sichtbare Narben

Bei Wunsch auf Narbenfreiheit im sichtbaren Halsbereich kann eine endoskopische Operation der Schilddrüse angeboten werden. Nach dem 2008 entwickelten Faceliftzugang im Haaransatz (EndoCATS), folgte 2016 die erste Publikation zu einer fast narbenfreien Verlagerung des Schnittes in die Mundschleimhaut (TOETVA). Die neueste Entwicklung ist eine Kombination dieser beiden Verfahren, was zu einem optimierten narbenfreien Operationsresultat führt – ein Durchbruch im Bereich der Schilddrüsenoperation ohne sichtbare Narben.

Benutzeranmeldung