Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Peripher arterielle Verschlusskrankheit

Praktische Aspekte der interventionellen Therapie

Die Indikationsstellung für eine endovaskuläre Revaskularisation ist eine wesentliche Komponente für den Therapieerfolg. Es bestehen immense technische Möglichkeiten für die moderne endovaskuläre Revaskularisation. Oft hinkt die akademische Aufarbeitung über die klinische Wirksamkeit und Kosteneffizienz der Geschwindigkeit der Innovation deutlich hinterher. Die Gefässmedizin muss interdisziplinär verstanden werden, nur so ­können die Stärken verschiedener Revaskularisationstechniken im Sinne des Patienten ausgeschöpft werden.

Benutzeranmeldung