Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Sonderreport: Raucherentwöhnung

Pharmakologisch unterstützter Rauchstopp

Im Vergleich zu einem selbständigen Rauchstopp erhöht die pharmakologisch unterstützte Raucherentwöhnung mit Begleitung durch eine Fachperson die Chance eines dauerhaften Rauchstopps deutlich. Der Hausarzt kann dabei durch eine individuelle Beratung und Begleitung massgeblich zum Erfolg beitragen [1].

Benutzeranmeldung