Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Überlastungsbedingte Nervenschädigungen

Periphere Nervenläsionen durch Sport

Schädigungen peripherer Nerven durch Sport bleiben oft lange unentdeckt, da der Neurologe bei Sportverletzungen zumeist nicht routinemässig hinzugezogen wird. Mit zunehmenden Trainingsumfängen spielen überlastungsbedingte Nervenschädigungen eine immer grössere Rolle. Neben den Leistungssportlern stellen insbesondere ambitionierte ­Breitensportler eine Risikogruppe dar, da sie oft eine schlechtere ­Technik bei der Ausübung ihrer Sportart haben und die Trainings­umfänge oft zu schnell gesteigert werden. Die Behandlung erfolgt in erster Linie konservativ mit spezifischer ­Physiotherapie, Techniktraining und gegebenenfalls medikamentös mit Gabe von Antiphlogistika.