Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Fortgeschrittenes Melanom

Pembrolizumab ist Ipilimumab überlegen

Es gibt Neuigkeiten zur KEYNOTE-006 Studie, die Pembrolizumab ­(Keytruda®) zur Therapie des fortgeschrittenen Melanoms prüft. Die Studie wurde ­vorzeitig beendet, nachdem die definierten Endpunkte, bestehend aus progressionsfreiem und Gesamtüberleben, früh erreicht wurden. ­Konkret reduzierte Pembrolizumab das Mortalitätsrisiko um mehr als 30% im Vergleich zu Ipilimumab.

Benutzeranmeldung