Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Depression

Nicht nur Liebe geht durch den Magen

Depression ist eine der häufigsten psychischen Erkrankungen. Forscher fanden nun heraus, dass nicht nur Antidepressiva zu einer Verbesserung der Symptome führen können, sondern auch Antibiotika. Darüber hinaus könnte das bei HIV angewandte Koppelungs-Prinzip auch in der Depressionstherapie effektiv wirken.

Benutzeranmeldung