Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
RAINBOW-Studie

Neuer Standard in der Zweitlinie?

Mit den Medikamenten, die bei fortgeschrittenem Magenkrebs in der Erstlinie gut etabliert sind, erreicht man in der Zweitlinie nach wie vor relativ schlechte Überlebensprognosen. Eine neue Studie (RAINBOW) belegt nun die Wirksamkeit von Ramucirumab plus Paclitaxel in dieser Population. Auch die Monotherapie hatte bereits einen Überlebensvorteil gezeigt, was in den USA im April zur Zulassung führte.

Benutzeranmeldung