Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Entzündliche Dermatosen

Neue Trends der Systemtherapie von atopischer Dermatitis

Seit Kurzem steht mit Dupilumab ein hochwirksames Biologikum als Zweitlinientherapie für mittelschwere bis schwere atopische Dermatitis zur Verfügung. Weitere zielgerichtete Therapien werden in klinischen Studien erforscht. Aus dem Bereich der «Small Molecules» ist Baricitinib ein vielversprechender JAK1- und JAK2-Inhibitor, welcher grosses therapeutisches Potenzial zeigte.

Benutzeranmeldung