Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Chronische Urtikaria

Neue Leitlinie – Management von Urtikaria up-to-date

Anfang 2022 erschien die neue Urtikaria-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für ­Allergologie und klinische Immunologie und der Deutschen Dermato­logischen Gesellschaft. Als Hauptpfeiler der Behandlung fungieren nach wie vor Antihistamine der zweiten Generation und Omalizumab als add-on. Aber bezüglich Dosierungsschemata wurden neue Empfehlungen aufgenommen, die auf Erkenntnissen der internationalen EAACI/GA²LEN-Expertengruppe beruhen.

Benutzeranmeldung