Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Arzneimittel-Auswirkungen im Gastrointestinaltrakt

Nebenwirkungen an Dünn- und Dickdarm

Eine Vielzahl von Medikamenten kann zu Arzneimittelnebenwirkungen an Dünn- und Dickdarm führen. Der Fokus soll auf die wichtigsten gastrointestinalen Arzneimittelnebenwirkungen und deren wichtigste Auslöser gelegt werden. Die fünf wesentlichen gastrointestinalen Symptome, die hier diskutiert werden, sind Diarrhö, Obstipation, Nausea, gastrointestinale Blutungen sowie abdominelle Schmerzen. Als auslösende Medikamentengruppen werden im Wesentlichen Antibiotika, nicht-steroidale Antirheumatika (NSAR), Chemotherapeutika, Psychopharmaka und Opiate besprochen.

Benutzeranmeldung