Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Herzinsuffizienz

Natürliche Wirkstoffe wie Weissdorn in der (Präventions)therapie

Die Herzinsuffizienz ist ein komplexes klinischen Syndrom, das jährlich eine der Hauptursachen für Morbidität und Mortalität in westlichen Industrieländern darstellt. Vor allem in der Prävention, aber auch in der Behandlung der Früh­stadien, konnten Nutrazeutika bereits gute klinische Ergebnisse erzielen. Extrakte aus Weissdorn werden traditionell in der Herz-Kreislauf-Medizin verwendet. Jetzt wurde eine kardiopoetische Differenzierung von Stammzellen detektiert.

Benutzeranmeldung