Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Chronische Herzinsuffizienz

MitraClips: Was sagen Studien?

Der Einsatz einer perkutanen Mitralklappenrekonstruktion mittels MitraClip-Device zur Behandlung einer (mittel)schweren funktionellen Mitralinsuffizienz ist umstritten. Bisherige Studien wurden entweder wegen ungenügender Rekrutierung abgebrochen oder waren negativ. Mit der COAPT-Studie liegt erstmalig bezüglich Hospitalisationshäufigkeit und sekundärer Endpunkte (inkl. Gesamtmortalität) ein positives Resultat vor. Eine Diskussion bisheriger Studienergebnisse.