Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Symptomatisches Wirbelkörperhämangiom mit neurologischen Beschwerden

Minimal-invasive interventionelle Therapie

Fallbericht: Bei einer 30-jährigen Patientin mit Sensibilitätsstörungen der unteren Extremitäten wurden in einer MRI-Untersuchung multiple, gefässreiche, tu­mor­ähnliche Wirbelkörperveränderungen in der oberen Brustwirbelsäule festgestellt, die Wirbelkörperhämangiomen entsprachen.

Benutzeranmeldung