Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Psychotherapie mit älteren Patienten

Mentalisierungsbasierte stationäre Psychotherapie mit Älteren

Mit der Zunahme des Anteils älterer Menschen in der Gesellschaft steigt notwendigerweise auch die Anzahl psychisch erkrankter Älterer. Eine europaweite Studie konnte zeigen, dass heute einer von drei älteren Menschen an einer psychischen Störung leidet. In dieser Situation kann die stationäre Psychotherapie helfen, die bestehende Versorgungslücke zu reduzieren. und der Komplexität der Krankheitsbilder gerecht zu werden. Wie ein solches Angebot gestaltet und welche therapeutischen Prinzipien dabei zugrunde gelegt werden sollten, wird im Artikel dargelegt.

Benutzeranmeldung