Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Neuropathischer Schmerz

Meistens ist eine multimodale Therapie notwendig

Aufgrund der speziellen Pathophysiologie und daraus abzuleitender Therapieoptionen kommt dem Hausarzt in der Diagnostik und Therapie neuropathischer Schmerzen eine entscheidende Rolle zu. Wesentliche Kenntnisse der klinischen und apparativen Diagnostik und der Therapieoptionen sollten ­jedem Arzt vertraut sein. Nicht selten ist es notwendig, den ­Patienten an Experten aus Neurologie oder Neurochirurgie oder an eine interdisziplinäre, multimodal arbeitende Schmerzpraxis oder -klinik zu verweisen.

Benutzeranmeldung