Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Hautkrebs: Epidemiologische Entwicklung

Markanter Inzidenzanstieg prognostiziert

Wie aus grossen Hautkrebsregistern und populationsbasierten Studien hervorgeht, gibt es in Europa und weltweit einen anhaltenden Trend zu einem Anstieg der Neuerkrankungen melanozytärer und nicht-melanozytärer Tumore. Insbesondere für Plattenepithelkarzinome (cSCC) und Basaliome (cBCC) wird ein hoher Anstieg der Inzidenz vorhergesagt. Da bei Plattenepithelkarzinomen die meisten Metastasen innerhalb von zwei bis drei Jahren nach Diagnose des Primärtumores auftreten, ist diese Phase für Sekundärprävention ein wichtiges Zeitfenster.

Benutzeranmeldung