Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Sonderfall Migräne

Kopfschmerzen bei Kindern nicht auf die leichte Schulter nehmen

Kopfschmerzen bei Kindern werden häufig unterschätzt, treten mit einer Prävalenz von 79% allerdings häufig auf. Aufgrund der genetischen Prädisposition und funktionellen Beeinträchtigung schon ab (Vor-)Schulalter kommt der Migräne die wichtigste Bedeutung zu. Daher sollte sie frühzeitig diagnostiziert und individuell behandelt werden.

Benutzeranmeldung