Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Tuberkulose in der Schweiz

Junge Kontaktpersonen besonders gefährdet

COVID-19 hat in den zurückliegenden Jahren die Spitzenposition der am häufigsten zum Tod führenden Infektionskrankheiten übernommen, doch die Tuberkulose (Tbc) liegt weltweit noch immer auf Platz 2. In der Schweiz sind Fälle von Tbc selten geworden. Doch wann und bei wem müssen wir heute trotzdem danach suchen? Auf dem SGAIM-Herbstkongress gab ein Experte Aufschluss.

Benutzeranmeldung