Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Depressionen bei Erwachsenen

Johanniskraut und SSRIs

Die Wirksamkeit von Johanniskraut-Präparaten zur Behandlung von milden und moderaten Major Depressions wurde schon verschiedentlich mit Selektiven-Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmern (SSRIs) verglichen. Dabei zeigte sich Johanniskraut (Hypericum perforatum) als ebenbürtig oder sogar überlegen. Kürzlich ist die bisher umfangreichste Meta-Analyse publiziert worden, die Hypericum-Präparate mit den gängigsten SSRIs vergleicht.