Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Pharmakoresistente fokale Epilepsie

Innovatives Neurostimulationsverfahren weckt Hoffnung

Die Epilepsie wird zu den häufigsten chronischen neurologischen Krankheitsbildern gerechnet und schränkt die Lebensqualität der Betroffenen stark ein. Trotz vielfältiger Möglichkeiten stossen aktuelle Therapieoptionen häufig an ihre Grenzen.  Um die Krankheitskontrolle zu erhöhen, wurde ein innovatives Stimulationsverfahren vorgestellt, das sich aktuell in der klinischen Testphase befindet.

Benutzeranmeldung