Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Psychopharmaka mit hohem Abhängigkeitspotenzial

Inadäquate Verschreibungspraxis geht mit weitreichenden Implikationen einher

In einer retrospektiven britischen Studie wurde analysiert, welche Mehrkosten im Gesundheitswesen auf inadäquate Verschreibungspraxis zurückzuführen sind. Wie Daten aus der Schweiz zeigen, ist unter anderem die Verordnungsprävalenz von Benzodiazepinen bei Patienten der Altersgruppe ≥65 Jahren kritisch zu hinterfragen. Ein Langzeitgebrauch entsprechender Substanzen macht abhängig und geht mit weiteren unerwünschten Nebenwirkungen einher.

Benutzeranmeldung