Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Therapie der Trichterbrust bei Kindern

Immer mehr Patienten wollen die Saugglocke

Zur Korrektur einer Trichterbrust wurde in früheren Jahren insbesondere die offene Operation nach Ravitch durchgeführt. Aktuell wird vielerorts die minimal invasive Korrektur nach Nuss (MIRPE) bevorzugt angewandt. Eine nicht invasive Alternative oder auch Ergänzung stellt die Vakuumtherapie mittels Saug­glocke dar, welche seit dem Jahr 2003 in Basel angeboten wird.

Benutzeranmeldung